JS1JS2JS3JS4JS5JS6JS7

Entstanden
für, mit und bei
Jakob Schlaepfer, St. Gallen,
2009